Geschichte

Der Don Bosco Kindergarten liegt in Zentrumsnähe zwischen der katholischen Marienkirche und der Grundschule. Stadtpark und Schlossberg sind nur wenige Gehminuten entfernt und bieten günstige Spaziermöglichkeiten.

Der Altbau des Kindergartens stammt aus dem Jahre 1951. Hier befinden sich die Küche und die Turnhalle.

Im 1973 errichteten Neubau sind im Erdgeschoss die gelbe und die blaue Gruppe und im ersten Stock die grüne und die rote Gruppe untergebracht.

Die Eingangshalle, die Alt- und Neubau miteinander verbindet wurde 2001 umgebaut und modern gestaltet.

Ein Meditationsinnenhof mit Brunnen, Sitzgelegenheit und einer Don Bosco Statue laden zudem zum Verweilen ein.